Kein Online Glücksspielzocker würde sich bei einem der vielen Online Casinos, wie dem Mrgreen anmelden oder ein Konto eröffnen, wenn es dazu keine Anreize in Form von Bonus- oder Promotionsaktionen geben würde. Das gleiche gilt natürlich auch und im besonderen Maße für die neuen Handy Casino Anbieter. Auch bei diesen Bonusangeboten gilt, dass man sich vorher darüber ein wenig schlau macht und die diversen Angebote der Handy Casinos miteinander vergleicht. Als Faustregel gilt – Je höher das Bonusangebot, desto schwieriger auch die Erfüllung der daran geknüpften Wett- und Einsatz- oder Durchspielbedingungen.

Kein Handy Casino Spieler möchte auf einem Bonusbetrag herumsitzen den er oder sie auch nicht ausgezahlt bekommt. Casino Bonus Angbeote sind im Prinzip nichts anderes als Anreize zur Eröffnung eines Handy Casino Kontos und später auch als eine Art Belohnung für bereits registrierte Spieler und Mitglieder gedacht um diese bei Laune halten zu können. Es handelt sich in beiden Fällen jedoch nicht, ich wiederhole, nicht um kostenloses Bargeld das man vom Handy Casino Anbieter bekommt und das man sich sofort danach auch auszahlen lassen kann.

Viele der seriösen, bekannten, sicheren & fairen Handy Casinos bieten ihren interessierten Spielern Bonusgutscheine an. Diese Gutscheine oder Promotionscodes werden manchmal als Teil einer Promotion oder der Vorstellung und der Veröffentlichung eines neuen Spiels für einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung gestellt. Solche Angebote, wenn man sich vorher die AGB gründlich durchlesen hat, sollte man generell immer akzeptieren. Ein Bonusbetrag ist besonders für den schon frühen Aufbaus eines Spielbudgets oder Bankrolls geeignet.

Was es mit dem Nicht-Einzahlungsbonus auf sich hat

Was ist ein Nicht-Einzahlungsbonus und sollte man solche Angebote generell überhaupt annehmen? Ja und Nein… es hängt auch hier davon ab ob man die Bedingungen für die Auszahlung des Bonus- und in manchen Fällen sogar des Gewinnbetrags einfach oder zumindest problemlos und ohne dem Einsatz von hunderten von Euro erfüllen kann. Bonusse die einen Wert von €5 bis €25 haben sollte man immer annehmen. Man darf damit in den meisten Fällen Spielen und auch den Gewinn behalten und sich diesen ohne schwierigen Wett- und Einsatzvoraussetzungen auch auszahlen lassen. Eine weitere vielverbreitete Variante ist ein Nicht-Einzahlungsbonus in Form von Bonuskrediten den man bei einem bestimmten Spiel für einen festgelegten Spielzeitraum verwenden kann. Hat man am Ende der Spielzeit einen höhere Betrag als zu Beginn, dann wird dem Spieler der Übertrag auf seinem Handy Casino Konto gutgeschrieben.

Spiele kostenlos Spielen und an Turnieren teilnehmen

Je mehr Handy Casinos zur Verfügung stehen, desto anspruchsvoller oder zumindest großzügiger werden die Angebote für potentiell neue Spieler. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft und der mobile Glücksspielmarkt ist härter denn je heftig umkämpft. Vielversprechend sind dabei die Angebote bei denen man die neuen und bereits im Sortiment verfügbaren Handy Casino Spiele kostenlos und ohne jegliches Risiko ausprobieren kann. Auch bieten immer mehr Handy Casinos Freeroll Turniere für ausgewählte Spiele an. Bei solchen Freeroll Turnieren benötigt man zur Teilnahme keine Startgebühr, allerdings muss man selbstverständlich bei dem betreffenden Anbieter in Handy Casino Account haben.